«Ein nachhaltiges Energiekonzept trägt zum Wohlbefinden der Nutzenden bei, schont die Umwelt und ist wirtschaftlich effizient.»


Wir suchen Verstärkung zur Bearbeitung von anspruchsvollen und vielseitigen Projekten im Bereich Akustik und Bauphysik.

Eine ausführliche Beschreibung der offenen Stelle erhalten Sie unter diesem Link oder kontaktieren Sie uns bitte telefonisch.



Wir freuen uns mit Deon Architekten über den erfolgreichen Ausgang beim Studienauftrag für das Ditte Baufeld der Stadtteilentwicklung Grossmatte West in Littau / Luzern. Wir verantworteten im Projektteam die Anforderungen an das 2000-Watt-Areal und MINERGIE-ECO.




Seit etwas mehr als einem Jahr lassen sich Gebäude nach dem Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz - SNBS 2.0 zertifizieren. Öffentliche und private Bauherrschaften signalisieren ein grosses Interesse an diesem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsstandard.

Wir sind Teil dieser Entwicklung und konnten bereits erste Machbarkeitsstudien zu SNBS 2.0 abschliessen. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen.



Zusammen mit Rigert + Bisang Architekten gewinnen wir den Projektwettbewerb der Anstalten Witzwil in Ins (Bern). Es handelt sich um eine Gesamtsanierung von 10 Gebäuden und einem Ersatzneubau.

Wir verantworten das HLKS-Konzept, stellen die Einhaltung der Nachhaltigkeitsziele (Minergie-P-ECO) sicher und beraten die Architekten in bauphysikalischen Belangen.



Das sommerliche Raumklima stellt Bauherrschaften und Planer immer wieder vor neue Herausforderungen. Ein Merkblatt zu den baulichen Anforderungen und der Windfestigkeit. Unsere Projekterfahrungen sind sehr vielseitig.