Geschäftshaus Bachgraben

Allschwil

Das Baselink-Areal in Allschwil, nahe zur Stadtgrenze Basel, befindet sich in Transformation. Der Auftakt zum lebendigen, neuen Stadtquartier bilden die Baufelder D2 und D4, welche wir mit dem Projektteam um Herzog & de Meuron entwickeln. Der prägende architektonische Ausdruck bringt in Bezug auf die Bauphysik und das Raumklima grosse Herausforderungen mit sich, welche wir in diesem Projekt verantworten. Wir untersuchten mittels thermischer Simulation in IDA ICE verschiedenste Ausprägungen der Fassadengestaltung und Sonnenschutzsysteme, um die Einhaltung der Anforderungen an den sommerlichen Wärmeschutz zu gewährleisten. Mittels weiterführender Studien zu Nachtauskühlungskonzepten haben wir eine Optimierung des Energiebedarfs angestrebt um den zukünftigen Mietern ein behagliches Raumklima bei gleichzeitig attraktiven Betriebskosten anbieten zu können.